Author: Dörte Böhner

So wird Wikipedia genutzt

“Schlag doch die Antwort schnell bei Wikipedia nach!” mag der Slogan lauten, wenn man bei Google oder im Freundeskreis etwas zu einem bestimmten Thema erfahren möchte. Ist das schon ein Zeichen dafür, dass Wikipedia aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist? Kritische Stimmen hin oder her, als erste Anlaufstelle landet man doch häufig bei Wikipedia, wenn man sich über ein Thema informieren möchte.

Große gedruckte und schlecht zu aktualisierende Enzyklopädien und Lexika stellten bereits ihr Erscheinen ein. Zuletzt wurde nach 244 Jahren die gedruckte Ausgabe der Encyclopaedia Britannica gestoppt. Digital wird die Enzyklopädie jedoch weitergeführt. Wird sie in dieser Form, und zudem mit Kosten verbunden, mit dem Erfolg der Wikipedia konkurrieren können? Zumindest ein Vorteil der Britannica gegenüber der Wikipedia bleibt erhalten. Die dort enthaltenen Informationen werden von Experten geliefert und die Enzyklopädie wird weiterhin durch eine Redaktion betreut. Diesen Vorteil bietet auch die Brockhaus-Enzyklopädie Online, welche die Bibliothek abonniert hat.

Die folgende Infografik bereitet die statistischen Daten der englischsprachigen Wikipedia anschaulich auf:

Wikipedia
Via: Open-Site.org

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>